Zwischentreffen vom 6. und 7. November 2021 beim Zirkus Paletti in Mannheim

Beim Zwischentreffen am Zirkus Paletti in Mannheim lag der Schwerpunkt auf der Reflexion der ersten Begegnung wenige Wochen zuvor.
Der Reflexionsprozess startete mit einem Assoziationsspiel, das uns im Geiste in die Zeit zurückzuversetzen half. Danach nahm sich jeder Zeit, um für sich selbst anhand der Fünf-Finger-Methode die Zeit zu reflektieren. Anschließend kamen wir in der Gruppe zusammen und konnten unsere Gedanken teilen, Ähnlichkeiten und Differenzen feststellen und mögliche Ursachen für kleinere Unzufriedenheiten, oder Kritiken erörtern. Auch eine Punktwolke auf einer Zielscheibe wurde als Methode angewandt, um den Grad der Zufriedenheit verschiedener äußerer Umstände wie beispielsweise Nahrung, Unterkunft, oder Zeitaufteilung festzustellen und evtl. weiter zu diskutieren und in die nächste Begegnung mit einfließen lassen zu können.

Ein Schattenspiel, in dem markante Szenen aus dem Austausch dargestellt werden konnten, brachte den Übergang der Reflexion hin zur Bewegung. Nach dem Training und Abendessen wurde der Tag mit einer Diashow der Aufführung abgerundet.

Am zweiten Tag wurde die Dokumentation des Austausches besprochen. Hier entstanden auch weitere Ideen zu einer Art Prospekt und/oder Fotobuch. Auch der weitere Umgang mit den Tridems wurde besprochen. Zuletzt gab es einen Ausblick auf die Begegnung in Costa Rica. Eine grobe Packliste* wurde besprochen. Es wurde auch auf die rustikalere Ausstattung und Sicherheitsausrüstung hingewiesen. Zudem wurde schon über mögliche Anlaufstationen und Ausflüge berichtet (Berghöhle; Strand; Longo Mai; …).

Es war schön, in der Gruppe noch einmal die Zeit Revue passieren zu lassen und auch in der Reflexion von persönlichen Erfahrungen und Gefühlszuständen zu hören, die während der Begegnung vielleicht nicht nach außen kamen. Das brachte neues Verständnis füreinander und uns einander nochmal näher. Das Zusammensein und das gemeinsame Training weckten zusätzlich die Vorfreude auf den bevorstehenden Besuch in Costa Rica.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert